Goldener Herbst auf dem Heidschnuckenweg in der Weseler Heide – geführte Wanderung

Natürlich ist die Heide zur Blütezeit besonders schön. Aber nie leuchten die goldenen Halme der Gräser und das Laub der Bäume so intensiv wie in der Herbstsonne. Es ist nicht mehr heiß, die Luft ist klarer, der Blick kann schweifen.

Während unserer Wanderung durch die Heide, oft auf dem Heidschuckenweg, auch am Waldessaum, vorbei am Pastor-Bode-Teich und am Kerksteig, erhalten Sie interessante und professionelle Informationen zur Entstehung der Kulturlandschaft Lüneburger Heide und zur Heidenatur. Auch zur Tier- und Pflanzenwelt, zur Geschichte und zu den Pflegemaßnahmen gibt die zertifizierte Naturführerin Auskunft.

Galerie

Sonntag, 07.11.2021

Länge der Wanderung
ca. 6 km oder 2.5 Stunden
Treffpunkt
11.30 Uhr.
Wanderparkplatz „Zum Weselbach“, Zum Weselbach 27, 21247 Undeloh, OT Wesel, an der Straße von Wesel nach Schierhorn Koordinaten: 53°14'14.5''N, 9°55'05.5''E
Mitzubringen
Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Sonnenschutz und Rucksackgetränk.
Bitte Beachten
Es ist kein Spaziergang, es geht auf und ab und die Wege sind nicht barrierefrei.Eine Einkehrmöglichkeit besteht erst nach der Tour. Artige Hunde an kurzer Leine sind gern willkommen. Die Tour beginnt am Bahnhof Suerhop und endet am Bahnhof Büsenbachtal nahe dem „Schafstall“.
Kosten
Erwachsene 8 €, Kinder (8-14 Jahre) 4 €; mit ErlebnisCard 7 € und 3 €